NEWS


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was hat meine Familie so gemacht?
09.02.2018, 14:17 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.02.2018 17:34 von onlyfair.)
Beitrag: #1
Was hat meine Familie so gemacht?
Hola,

tja auch wenn ich mir nach jedem guten Gangster-Film denke, dass ich auch mal ins Business einsteigen soll,
sagt in mir drinnen immer eine Stimme: tu es nicht! Und mal ehrlich. Ich bin auch schon etwas zu alt dafür und wohne am falschen Ort...
Ich bin eher für to school for cool und living the nerd style!
Weil, wie Walter Moers schon gesagt hat, Wissen ist Nacht. Höhö

Frei nach dem Prinzip würde ich super gerne meine Ahnen erforschen.
Vielleicht haben die ja ein aufregendes Leben gelebt! Aber wie kann ich das anstellen? Kommt man so leicht an die Archive ran?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.02.2018, 14:34
Beitrag: #2
RE: Was hat meine Familie so gemacht?
SirSinaloa! Mensch, der Name ist ja Programm... nenene. Mal hoffen, dass deine Ahnen damit nichts zu tun hatten!

Aber ich kenne das Gefühl. Irgendwo juckt doch in jedem eine kriminelle Ader aber wenn es um Menschenhandel, Zwangsprostitution etc. geht um sich selbst zu bereichern, muss man doch ein kranker Psychopath sein.

Du kannst einen Kurs als Fernstudium machen (https://www.sgd.de/kursseite/ahnenforsch...cht-1.html) und lernst so wie du die ganze Archiv-Arbeit machst. Die meisten großen Archive haben auch einen Besucher-Tag pro Monat, wo man sich austoben kann.
Du solltest dich auch darin über Sütterlin zu lesen, da die meisten Dokumente, die handschriftlich verfasst wurden wahrscheinlich so aussehen werden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Kartell Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation