NEWS


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zahlt der Vermieter Reperatur?
10.07.2018, 16:50
Beitrag: #1
Zahlt der Vermieter Reperatur?
Hallo Zusammen,
mein Wasserhahn im Bad leckt fürchterlich (seit Monaten) und jetzt fasse ich mir ein Herz und will meinen Vermieter kontaktieren: Muss er für einen Austausch aufkommen oder kann er am Ende die Kosten auf mich abwetzen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.07.2018, 16:38
Beitrag: #2
RE: Zahlt der Vermieter Reperatur?
Hey,

oh schon seit Monaten. Wieso hast du dich noch nicht früher darum gekümmert?
Du musst nicht für die Reparatur aufkommen, da dein Vermieter dazu verpflichtet ist, die von dir gemieteten Räume
in einem gebrauchsfähigen Zustand zu halten. Ein Wasserhahn verschleißt auch mal und das ist nicht deine Schuld.

In fast jedem Mietvertrag gibt es auch eine Kleinreparaturklausel, die bei Bagatllschäden greift. Dann muss der Vermieter die
entstandenen Kosten tragen (https://www.hausverwalterscout.de/Magazi...l-I-1479).

In deinem Fall muss auch nur ein neuer Hahn gekauft und eingesetzt werden. Das ist sind keine großen Kosten. Ich bin recht zuversichtlich, dass du
keine Kosten tragen musst und dein Vermieter da auch entspannt drauf reagiert.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Kartell Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation